Chemnitzer Frühling in der Messe Chemnitz
Chemnitzer Frühling
Presseinformationen

Eine Windmühle, hängende Gärten und Cocktails mit Kräutern

12. Januar 2016

Freizeit- und Verbrauchermesse „Chemnitzer Frühling“ vom 11. bis 13. März 2016

Holländisches Flair bietet die Messe Chemnitz den Besuchern der Freizeit- und Verbrauchermesse „Chemnitzer Frühling“ vom 11. bis 13. März: Das Maskottchen Hollands Frau Antje bringt leckeren Käse mit und rund um eine fünf Meter hohe Windmühle mitten auf der Frühlingswiese blühen bunte Tulpen.
Aber was wäre der „Chemnitzer Frühling“ ohne die vielfältigen Angebote und Tipps für die Hobbygärtner. So bieten Gartenbaubetriebe, Baumschulen und Händler ein riesiges Sortiment an Pflanzen, Frühblühern, Sämereien und Gartengeräten.
Das Thema Kräuter wird in diesem Jahr kulinarisch aufgepeppt. Dazu verrät Messe-Projektmanagerin Annegret Petasch: „Mit Marcel Schindler aus Leipzig haben wir einen gelernten Barkeeper ins Boot geholt, der  unseren Messebesuchern leckere Kräuterdrinks kreiert.“  Gärtnermeister Frank Zülchner  leistet dabei fachmännische Unterstützung. Der Familienbetrieb aus Limbach-Oberfrohna ist zum ersten Mal auf der Messe vertreten. „Eine Symbiose aus Kräutern und Cocktails herzustellen, hat mich gleich begeistert.“, sagt Frank Zülchner, „Wir bringen zum Beispiel Duftpelargonien mit in den Noten Zeder, Eukalyptus, Apfelmuskat und Cola, die  der Barkeeper für seine Drinks verwenden wird. Als Garnitur gibt es essbare Stiefmütterchen.“ 
Auch auf der 13. Ausgabe der Verbrauchermesse ist der Stadtverband  der Kleingärtner vor Ort. In bewährter Weise geben die Experten des Verbandes Tipps rund um die Frühjahrsbestellung und  demonstrieren anschaulich den Obstbaumbeschnitt.
Neu unter den Ausstellern ist die Firma Boxom GmbH. Sie präsentiert hängende Gärten, bestehend aus Bewässerungssystemen und Pflanzen. Ebenso erstmals auf dem Chemnitzer Frühling vertreten, ist die Firma BelGarden  bringt eine Auswahl ihrer Gartenstrandkörbe mit.
Für die musikalische Unterhaltung am Samstag den 12. März sorgt die Leipziger Band „The Hornets“, die auf der Frühlingsmesse Premiere feiert. Pianist Peter Schmidt, Schlagzeuger Christian Günther und Eddy Neufeld am Saxofon lassen die Musik von Rock'n'Roll-Legenden wie Jerry Lee Lewis und Elvis Preßley mit dem Sound von heute erklingen. Peter Schmidt: „Der Rock'n'Roll wird nie aussterben. Und daran haben  auch wir ein kleines bisschen Schuld und die Messebesucher hoffentlich ihre Freude “
An drei Tagen im März schon mal in den Frühling eintauchen: Das geht nur in der Messe Chemnitz!

Pressekontakt:
Bernd Seidel
Pressebüro Pape-Seidel
Tel.: 0172 – 20 46 992
E-Mail:
pape_seidel@t-online.de