Chemnitzer Frühling in der Messe Chemnitz
Chemnitzer Frühling
Presseinformationen

„Chemnitzer Frühling“ 2015 mit Schwerpunkt Wasserlandschaften im Garten

27. Oktober 2014

Garten- und Freizeitmesse im März

Mitten im Herbst die gute Nachricht: In Chemnitz startet der Frühling bereits eine Woche vor dem
kalendarischen Frühlingsbeginn. Vom 13. bis 15. März, lädt die Garten- und Freizeitmesse
„Chemnitzer Frühling“ auf das Messegelände an der Neefestraße ein. Ein umfangreiches und buntes Angebot verspricht Veranstalter und Messe-Geschäftsführer Michael Kynast für diese 12. Ausgabe des „Chemnitzer Frühlings“: „Wir werden im kommenden Jahr erstmals
den Themenschwerpunkt „Wasserlandschaften im Garten“ setzen. Dabei denke ich insbesondere an Kleingartenteiche, an Wasserelemente für Terrasse und Balkon und natürlich an Pools. Das Herzstück unserer Messe, die fast 1000 Quadratmeter große Frühlingsfläche, wird diese Thema ebenfalls aufgreifen.“ Darüber hinaus sind eine Bonsai- und eine Gartenmöbel-Ausstellung in Planung. Der „Chemnitzer Frühling“ ist eine Traditionsveranstaltung der Messe Chemnitz. Seit 2004 findet die Garten- und Freizeitmesse jährlich mit mehr als 10.000 Besuchern statt. Im vergangenen Jahr nutzten mehr als 14.500 Besucher aus Chemnitz und der Region die Möglichkeit, sich für die neue Gartensaison zu wappnen, Profi-Tipps für die Gartenarbeit zu holen und mit der Familie , Bekannten und Freunden schon mal Frühlingsluft zu schnuppern. Aussteller können sich bis 15. Dezember 2014 anmelden.

Pressekontakt:
Pressebüro Pape-Seidel
Tel.: 0172 – 20 46 992
E-Mail: pape_seidel@t-online.de